Traditionelles und Meditatives Bogenschiessen

Willkommen bei der Bogengilde

Herzlich Willkommen beim Treffpunkt für Interessierte am Meditativen und Traditionellen Bogenschiessen!

Seit Urzeiten war Bogenschiessen mehr als eine rein jagdliche oder militärische Angelegenheit. Das Bogenschiessen fand auch Eingang in religiöse Riten wie z.B. dem Jagdzauber der Höhlenbewohner oder der Spiritualität der mittelalterlichen Bogengilden, welche einen wichtigen Bestandteil der damaligen christlichen Kultur bildeten.
Die Verbindung von Spiritualität und Bogenschiessen führte zur Bezeichnung dieser Homepage: BOGENGILDE.CH  Die Tradition des Zusammengehens von Christentum und Bogenschiessen soll hier – ohne konfessionelle Einschränkung – weitergeführt werden.
Geschichtliche Informationen finden sich unter «Impulse & Artikel».

Das Logo (mit freundlicher Genehmigung von BOGENLUST, Rolf Räbiger, Köln) widerspiegelt die Elemente Spiritualität und Bogenschiessen: Das Gelb, Gold bzw. Sonne symbolisiert das Göttliche, Himmlische und Spirituelle. Die bogenschiessende Person im Stil einer archaischen Malerei verkörpert das irdische Element. Beides zusammen weist auf die uralte Verbindung polarer Elemente (wie z.B. Yin/Yang) hin, welche zur Ganzheit führt. Meditatives Bogenschiessen fristet in der Schweiz noch ein Mauerblümchen-Dasein. Meditationsangebote wie auch Gelegenheiten zum Bogenschiessen sind zahlreich. Es gibt in der Schweiz aber kaum Projekte welche diese beiden Elemente zu einem Ganzen verbinden und einem weiteren Personenkreis zugänglich machen.

Mit den Meditativen Bogenschiessgruppen in Niederlenz, Buchs-Rohr und Veltheim-Oberflachs (bis September 2020) wollen wir dies ändern. Bis Ende 2020 wurde die Homepage von Pfr. Hans-Peter Ott betrieben. Auf Anfang 2021 hat die Betreuung der Homepage Pfr. Christian Vogt übernommen. Nach und nach soll das Material der alten Seiten wieder zugänglich gemacht werden und um neue Gedanken und Ideen ergänzt werden.

Wir wünschen spannende Lektüre!